Alle Artikel mit dem Schlagwort “Song der Woche

Kommentare 0

Song der Woche: Dear Evan Hansen – Good For You

Jedes Jahr fällt mir beim Durchgehen der Tony Awards Gewinner auf, dass ich wirklich schlecht darin bin, up-to-date zu bleiben mit den ganzen neuen Musicals, die jedes Jahr ihren Weg zum Broadway finden. Manchmal höre ich mich dann durch eins, oder zwei, und oft finde ich die dann auch ganz gut und nehme mir für das nächste Jahr vor, mich früher einzuhören. Rinse, repeat.

Dieses Jahr hatte ich wieder keine Ahnung, was alles nominiert war und bekam die Awards auch nur am Rande auf Twitter mit. Auffallend war die einstimmige Liebe für Dear Evan Hansen, ein Musical des Duos Pasek & Paul, die sich bei näherer Recherche gestern als das Duo hinter einigen der Songs aus dem fiktionalen Musical Hit List aus der Serie Smash herausstellten. Das war Grund genug für mich, mal reinzuhören.

Das letzte Mal, dass mich ein Musical beim ersten Mal Hören so berührt und mir so gut gefallen hat, war, als ich das erste Mal Bare hörte. Ich mag wirklich jeden Song, sowohl musikalisch als auch lyrisch und hatte wirklich das Gefühl, dass Pasek & Paul alles, was ich an Musik liebe, aus meinem Kopf geholt und in der Musik zu Dear Evan Hansen verarbeitet haben. Auch der Plot liest sich super und ich hoffe jetzt wirklich, dass es in den nächsten Jahren mal eine Produktion in der Nähe geben wird.

Stellvertretend für das ganze Cast-Album habe ich mir als Song der Woche Good For You ausgesucht, aber eigentlich ist das ganze Cast Album meine Musik der Woche.

Kommentare 2

Song der Woche: Rise Against – Far From Perfect

Ich bezeichne Rise Against gerne als das einzig gute Überbleibsel aus meinem halben Jahr WG-Leben. Beide meiner ehemaligen Mitbewohner waren große Rise Against Fans und ich wurde mehr als einmal einen ganzen Nachmittag lang mit einem belieben Song von Endgame beschallt. Am Ende des Tages wurde der Ärger darüber dann aber von dem Fakt überschattet, dass Rise Against gute Musik machen, die total mein Fall ist.

Seit dem 9. Juni ist jetzt das neueste Album namens Wolves draußen. Ich war sehr gespannt, nachdem ich The Black Market zwar ganz okay fand, aber auch immer wieder vergesse, dass 3/4 der Songs überhaupt existieren. Ich habe meinen Freitag dann also damit verbracht, das Album am Stück durchzuhören und meine Gedanken dazu auf Twitter zu teilen und das kurze Fazit ist: Jap, sehr gute Mischung aus dem Rise Against Sound, den ich mag, und guten Lyrics mit Botschaft.

Als spontan am eingängigsten zeigte sich dabei Far From Perfect, das einen großartigen Mitschrei-Refrain hat und sich gut in die Riege all meiner Lieblingssongs von Rise Against einreiht. Deshalb habe ich Far From Perfect repräsentativ für das ganze Album zu meinem Song der Woche erkoren, wobei ich das komplette Album aber auch allen ans Herz legen möchte.